Seit 1999, Datenstand 19.01.2021
Unterseiten aktualisiert

Ich arbeite an Revisionsaufträgen, momentane Laufzeit: "Mehrere Wochen".
Laufradbau und Restauration, Auftragsannahme wieder ab Mai 2021 moeglich.
Bitte gedulden, Danke. Druckmacher bekommen die Ware unverrichtet retour.



Der Online-Handel wird zeitnahe abgewickelt.
Kontaktform ist .
Selbstabholungen werden bis nach dem Lockdown ausgesetzt.



Online-Handel mit klassischen Fahrrädern und deren Oldtimer-Teilen.
Reparateur von deutschen Oldtimer-Fahrrädern und F&S-Naben.















Informationen zu historischen Velos und Torpedo Hinterradnaben.






Betrachtungen zur Speichenspannung

laufradbau-mit-sachs-vorderrad-nabe
laufradbau-mit-sachs-vordernabe
laufradbau-mit-sachs-vorderrad-nabe.jpg
Gekreuzte Speichen knicken an der Stelle der Kreuzung.

laufradbau-pruefung-speichenspannung
laufradbau-pruefung-speichenspannung.jpg
Das hilfreiche Werkzeug nennt sich Tensiometer (Speichenspannungspruefer).
Die Bedienungsanleitung ist zu beachten.
Aus der Tabelle des Braun TensioMeter leitet sich beim Wert 4 eine Zugkraft von 180Kg ab.
Das ist sehr hoch.
Relevant ist ein nahezu identischer Wert, umlaufend bei hier 36 Speichen.



Die Erstellung des Laufradsatzes unten, das hat insges. 6 Wochen gedauert.
Ich bezeichne das als Corona-Geschwindigkeit, gepaart mit Wintermodus.
Das Ergebnis liegt bei 100% Zufriedenheit, welche nach aufgerechneten 9 Stunden Einsatz erreicht wurde.
Ich erledige immer zuerst die Auftraege von denen ich leben kann.
Manchmal arbeite ich an mehreren Projekten gleichzeitig.



Fazit:
Eine Torpedo 100jahr alt, mit Lagerware Felgen und neuen Edelstahlspeichen,
damit sind wirklich gute und auf Dauer fahrbare Laufraeder zu bauen.
Rein historisches Material ist definitiv nicht so haltbar, was die Nutzbarkeit einschraenkt.











torpedo-freilauf-1923
torpedo-freilauf-1923.jpg
torpedo-freilauf-1923-gravuren
torpedo-freilauf-1923-gravuren.jpg
torpedo-freilauf-gewindekopf-nos-filzdichtung
torpedo-freilauf-gewindekopf-nos-filzdichtung.jpg

Eine Torpedo 1923 Wien Berlin bezeichne ich schon als selten.
Gut verwertbar ist auch "nur" eine Huelse BJ23, junge Bauteile als Innenleben einstecken... fertig.
Ich bau gerne kompl. durchgemarkte Naben auf, ist zu einem Torpedo-Forever-Anspruch geworden.
Wobei ich eigentlich froh bin, wenn der Antreiber oder auch Gewindekopf schrott ist.
Dann greif ich zu einem Lagerware Bauteil 50er Jahre, sobald ich keinen mit korrekter Jahreszahl habe.



Fazit:
Es lebt sich ganz wunderbar mit einem Sprung in der Schuessel.
Antreiber sind im Leben der Dreh und Angelpunkt.
Da macht es Sinn gelegentlich an Erneuerungen zu denken.











sachs-mod-no-40-vorderradnabe-h
sachs-mod-no-40-vorderradnabe-h.jpg
Mod H40/41 Hauptabmessungen, aus Katalog 1916 0,5 MB

Die Abbildung zeigt:
Oben die Huelse ist 20er Jahre.
Links die verbaute Reich-Achse (um 50er Jahr), auch schon wieder Schrott.
Weiter rechts eine wenig gelaufene F&S-Achse A-gemarkt, ersetzt die Reich.
Viele Kleinteile ergeben in der Summe eine "gute Nabe".
Sehr viele sortierte Kleinteile, wissend wo sie liegen, machen es bei Vorderradnaben einfacher.
Pdf-Archiv F&S Vorderradnaben .
Torpedo hinten empfinde ich als simpler weil kompatibler.



revision-sachs-vorderradnabe-1
revision-sachs-vorderradnabe-2
revision-sachs-vorderradnabe-3
revision-sachs-vorderradnabe-4
revision-sachs-vorderradnabe-5
revision-sachs-vorderradnabe-6
revision-sachs-vorderradnabe.jpg



Fazit:

Original ist "nur noch" die Huelse, inkl. innerer Dichtscheibe.
F&S-Konen und Achse sind aus der Mod204 , einseitiger Festkonus.
Die Nabe ist nun voll nutzbar, mit technisch gutem Niveau, zu 95% F&S.
Die Vorbereitungen zum Laufradbau sind Zeitfresser.
Die Einspeichung bezeichne ich inzwischen als Nachtisch.



laufradbau-mit-sachs-ruecktritt-nabe

laufradbau-mit-sachs-ruecktritt-bremse

laufradbau-mit-sachs-ruecktritt-stahlfelgen





Gemacht mit "Editor" und EWS-Strom .
Ökoportal-Link .