Eine Seite von www.scheunenfun.de .

Verkaufe Adler Fahrrad





adler-he-rad-mod356-bj54-vb420euro
adler-he-rad-mod356-bj54-vb420euro.jpg

adler-he-rad-mod356-adlersattel
adler-he-rad-mod356-adlersattel.jpg

adler-he-rad-mod356-bj54-vb-420euro
adler-he-rad-mod356-bj54-vb-420euro.jpg

adler-he-rad-mod356-bj-54
adler-he-rad-mod356-bj-54.jpg

adler-he-rad-mod356-mod53-bj54
adler-he-rad-mod356-mod53-bj54.jpg

adler-he-rad-mod356-26zoll-sport
adler-he-rad-mod356-26zoll-sport.jpg

adler-he-rad-mod356-mod53-bj-54
adler-he-rad-mod356-mod53-bj-54.jpg

adler-he-rad-mod356-bj54
adler-he-rad-mod356-bj54.jpg

Fahrbereit, unrestauriert, Mod53-Funktion
Makel, Welle Tacho fehlt
VB 375,00 Euro bei Selbstabholung 29499 Mützingen
Zerlegter Versand per DHL auf Anfrage







adler-herrenrad-1934-frontansicht-ersatzteilgewinnung
adler-herrenrad-1934-frontansicht-ersatzteilgewinnung.jpg

adler-herrenrad-1934-heckansicht-ersatzteilgewinnung
adler-herrenrad-1934-heckansicht-ersatzteilgewinnung.jpg

adler-herrenrad-1934-sattel-ersatzteilgewinnung
adler-herrenrad-1934-sattel-ersatzteilgewinnung.jpg

adler-herrenrad-1934-tretlager-ersatzteilgewinnung
adler-herrenrad-1934-tretlager-ersatzteilgewinnung.jpg

adler-herrenrad-1934-ersatzteilgewinnung-vb270euro
adler-herrenrad-1934-ersatzteilgewinnung-vb270euro.jpg

Nicht Fahrbereites, Steuerkopfschild und Rahmennummer nicht analoges,
von den Komponenten 30er Jahre Adler Herrenrad, 60cm Rahmenhöhe,
VB 270,00 bei Selbstabholung in 29499 Mützingen.
Rahmen getüncht, 75% 30er Jahre Fahrradteile
Gebrauchtes Teil, Versand zerlegt auf Anfrage



adler-damenrad-1928
adler-damenrad-1928.jpg



adler-damenrad-1928-glockenlager
adler-damenrad-1928-glockenlager.jpg

Fehlende Teile:
Celluloid am Kettenschutz, Griffe und Pedale.

Ich verkaufe das Rad zur Selbstrevision für VB 275,00 Euro, bei Selbstabholung 29499 Mützingen.
Zerlegter Versand per DHL auf Anfrage









Adler Getriebe-Fragmente



2x-rahmenfragment-adler-getrieberad-1
2x-rahmenfragment-adler-getrieberad-2
2x-rahmenfragment-adler-getrieberad-3
2x-rahmenfragment-adler-getrieberad-4
28er-adler-getrieberad-fahrradgabel
2x-rahmenfragment-adler-getrieberad28er-55cm-vb695euro
2x-rahmenfragment-adler-getrieberad28er-55cm-vb695euro.jpg
Verkauf zur Ersatzteilgewinnung bei Selbstabholung in 29499 Mützingen.
Gebrauchte Ware.
Blau 3gänge hakelig schaltend
Makel offensichtlich, nicht sichtbar unten abgebrochener Pumpenhalter, oben ausgerissen.
Grünlich 3gänge glatt schaltend
Makel offensichtlich.







Verkaufe Adler Getrieberad-Teile





doppelzahnrad-adler-getriebe

doppelzahnrad-adler-getriebe-original

doppelzahnrad-adler-getriebe-austausch

Zahnrad für Berg- und Schnellgang.
Die kurze Version kostet 115,00 Euro.

Das lange Bauteil kostet 125,00 Euro.
Die Führungsbuchse und das Zahnrad für den Berg- und Schnellgang sind ein Bauteil.





adler-schieberad-f654b
adler-schieberad-f654b.jpg
78,00 Euro



schaltansteuerung-adler-dreigang
schaltansteuerung-adler-dreigang.jpg

schalter-adler-getriebe
schalter-adler-getriebe.jpg
Verkauf der kompl. Schaltansteuerung
Ges. Länge bis Hebelauge 59cm
Faltenbalg fragmentiert
110,00 Euro, Versand auf Anfrage







Das Getriebe beim Adler 3 Gang öffnen.



Zur Be(tr)achtung:

adler3gang-kettenblatt

Laut Betriebsanleitung wird das Kettenrad mit einer Führungsbuchse aus dem Getriebe gezogen.
Dann wird der Deckel geöffnet, es ergibt sich obiger Blick (Grafik) in das Getriebe.
Eine konstruktive Änderung verhindert diese Vorgehensweise.
Die Führungsbuchse und das Zahnrad für den Berg- und Schnellgang sind ein Bauteil.

deckel-tretlagergehaeuse

Das Zahnrad ist solo abzunehmen, dann der Deckel, dann gehts weiter...

zahnrad-schnell-berggang
zahnrad-schnell-berggang adler-3gang
Hier die dritte Variante des Zahnrad für Berg- und Schnellgang, für schraubbares Kettenblatt.

Bei dem Bauteil sind 2 Zähne ausgebrochen.
Das führt zum typischen kurzen Leertreten.
Beim Bild im Bild ist das Bauteil heil.
Die Ausfräsung, in die das Schieberad innen eingreift, ist zu erkennen.
Diese Ausfräsung fungiert als eigentlicher Schwachpunkt des Getriebes.

entnommenes-zahnrad-schnell-berggang
Das Getriebe nicht weiter zu zerlegen macht Sinn.
Es ist in diesem Zustand möglich zu reinigen/spülen, mit frischem Fett versorgbar und zügig wieder flott.

getrieberad-zerlegen
Wer es wissen möchte, erledigt 3D-Puzzlekrams.
Die Anleitung aus 1935 ist durchaus hilfreich und sollte Beachtung finden.



rahmen-adler-dreigang



adler3gang-rahmennummer

Das Rad ist aus Ende der 30er Jahre.
Verbaut wird alternativ eine gut erhaltene 1939 oder 1940er Torpedo.



Adler Geschieberad Montage

laufradsatz-getrieberad
laufradsatz-getrieberad.jpg

Vom Auftrag bis zur Probefahrt dauerte es 1 Jahr.
Ist in 2-3 Monaten durchaus zu realisieren.
Solche Projekt benötigen 1000-1500,00.



adler-dreigang-mod-155
adler-dreigang-mod-155.jpg

konterring-kugelrillenlager-achse
konterring-kugelrillenlager-achse.jpg

staubdeckel-kugelrillenlager-achse
staubdeckel-kugelrillenlager-achse.jpg

staubdeckel-erstellung-kugelrillenlager-achse
staubdeckel-erstellung-kugelrillenlager-achse.jpg

Es gibt verschiedene Versionen der Getriebebox/Adler-Getrieberäder.
Obiges Modell 155 hat ein Linksgewinde, um mit dem Konterring das Hauptlager links zu sichern.
Das Modell 153 (Schaubox unten) hat ein Rechtsgewinde, davon ist obiger Konterring.
Modell 53 (hier nicht abgebildet), da ist das Hauptlager von innen einzusetzen.
Es wird durch eine Sicherungsscheibe (ebenso innen) gehalten.
Die Konterringe sind in der Regel nach dem Ausbau zerstört.
Sie sind umdrehbar, neue Nuten einfeilbar, somit wäre eine gute aussehende Nutzung möglich.
Ein Rechtsgewinde auf links drehen geht nicht, ebensowenig überschneiden.
Der Staubdeckel (Entwicklungsphase oben), mit Schraubensicherung mittelfest hält.
Bild im Bild zeigt ein gutes Ergebnis, zu Testzwecken wieder geöffnet.
Mit einfachen Mitteln ist der Durchmesser für den Rezess der Kurbel erstellbar.
Ein Original mit Linksgewinde wäre top, ein Replika wäre suboptimal.
Der Staubdeckel ist ebenso suboptimal, aber ein Ergebnis.
Das Gewinde ist mit einer Gewindefeile jederzeit für das Original herrichtbar.

adler-dreigang-getriebefett
adler-dreigang-getriebefett.jpg
Der Rahmen wurde gestrahlt und lackiert (da klebt oben noch in allen Ecken Sand).
Anhaftendes altes Fett (mit Strahlsand) ist nach der Lackierung zu entfernen.
Die Box innen lackieren geht natürlich auch.

adler-dreigang-getriebe-fett
adler-dreigang-getriebe-fett.jpg

Die Anleitung Adler G3 30er Jahre sagt:
"Shell Hochdruckfett rot" Erstbefüllung 75 gr.
Dann nach 3000 km (bei der Nachfüllung) sind es 10-12 gr. Getriebefett.

Heute kaufbar:
Lithium verseiftes Schmierfett, das im Getriebebereich Verwendung findet.
Zur Verwendung kommt, CRC Sprühfett weiß mit PTFE (Polytetraflurethylen… Handelsnahme „Teflon“).
Hab selbst was angemischt.
Darüber (was da reinkommt) wird viel diskutiert, mehr als der Schmiervorgang überhaupt dauert.

adler-dreigang-lager-fett
adler-dreigang-lager-fett.jpg

Die Lager nur mit Molykote volldrücken, das halte ich für sinnvoll.



adler-dreigang-fehlkonstruktion
adler-dreigang-fehlkonstruktion.jpg

Adlerauge aufgepasst...
Der zu montierende Deckel mit dem Lieblingswerkzeug ausgebessert.
Das Bild im Bild zeigt eine Nachfolgeversion "Getriebedeckel".



adler-zahnrad-schnell-berggang
adler-zahnrad-schnell-berggang.jpg

Schwachpunkte sind:
Axialspiel Hauptwelle
Ebenso Doppelzahnrad (wandert auf Hauptwelle)
Beide Schieberäder
Gebrochene Klauen
Eine Korrektur der Zahnräder (siehe Bericht unten Schaubox), kann verschlimmbessern.
Wenn "nur noch" die weniger abgenutzten Flanken der Zähne greifen, das bringt auch nix.

Scheiben zwischen Bauteilen, hinter den Kurbeln aufgelegt, wären/sind hilfreich zur Positionierung.
Hier wird Erfahrung über Jahre zu guten Ergebnissen führen.



adler-getrieberad-mit-neulackierung-restauriert
adler-getrieberad-mit-neulackierung-restauriert.jpg

Dem Adlerauge ins Herz gefasst, ich würds wieder tun.



adler-getrieberad-fahrbereit
adler-getrieberad-fahrbereit.jpg

adler-getrieberad-restauriert
adler-getrieberad-restauriert.jpg

Assmann Lenker und Stempelbremse sind belassen worden.
Umgebaut, ergänzt wurde: Adler-Klingel, Lampenhalter, provisorische Wippermann-Pedale.



was-vom-adler-uebrig-bleibt
was-vom-adler-uebrig-bleibt.jpg

Fazit:

Einige Feinheiten wird der Eigner und Pedalist noch selbst restaurieren.
Ein finaler Bericht wird meine Rubrik Adler-Geschieberad verändern.
Das Ding ist einfach kurios.
Ich habe mir mit der Restauration eines Getrieberades einen Jugendtraum erfüllt.
Manche Dinge brauchen eben richtig lange.
Nun werde ich das Rad ausliefern.







Adler Getrieberad Schaubox

getrieberad-schaubox
getrieberad-schaubox.jpg

adler-3gang-schaubox
adler-3gang-schaubox.jpg

adler-dreigang-ansicht-getriebe
adler-dreigang-ansicht-getriebe.jpg

berggang-adler-getrieberad
berggang-adler-getrieberad.jpg

normalgang-adler-getrieberad
normalgang-adler-getrieberad.jpg

schnellgang-adler-getrieberad
schnellgang-adler-getrieberad.jpg

Hier sehen Sie eine Entwicklungsstufe von Scheunenfunde.
Obige geschah in Zusammenarbeit mit Herrn T.W., meinen ausgesprochenen Dank.

Fazit:
Die Schaubox ermöglicht die Stellung der Zahnräder zueinander zu betrachten.
Offensichtlich lief das Getriebe schon Jahre mit Versatz-Stellung.
Das ist an der Abnutzung der Zahn-Flanken zu sehen.
Hier besteht Optimierungsbedarf.
In evtl. Erwartung an eine lückenlose Darstellung.