Eine Seite von www.scheunenfun.de .

Thema Instandhaltung Oldtimer-Fahrrad.

Das Steuerlager nachstellen.

Datenstand ist 12.11.2011

Lenkkopflager-Lagerspiel-Überprüfen
Das Lagerspiel des Lenkungslagers ist zügig nachgestellt.
Das Spiel prüfen geht so:
Neben das Rad stellen
Den Lenker mit beiden Händen greifen als ob Sie fahren.
Die vordere Handbremse ziehen.
Das Rad vor und zurück bewegen, ruckeln.
Beachten Sie ob ein Spiel zwischen "Gewindekonus und oberer Lagerschale" besteht.
Siehe auch den letzten Ausschnitt in diesem Filmchen . (13MB laden und im Player anschauen)

Lenkungslager Teile
Die schwarzen Teile links bilden ein Lenkungslager:
X 1, das sind die beiden Lagerschalen, die sitzen im Rahmen.
X 2, den Gewindekonus gibts in diversen Ausführungen. (Damit wir das Spiel eingestellt)
X 3, die Abschlußmutter wird mit dem Gewindekonus verkontert.
Die Nasenscheibe (knapp daunter zu sehen) verhindert ein Mitdrehen des Gewindekonus.
X 4, der Gabelkonus, sitzt unten am Gabelschaft.

Rechts diverse Abschlußmuttern, unten diverse Lager.


Es können in einem Lenkungslager auch einzelne Kugeln lose vorkommen.
Da das Lager wenig dreht ist ein Kugelkäfig nicht unbedingt erforderlich.

Lenkungslager Kontermutter anziehen
Um den Gewindekonus einstellen zu können erst die Kontermutter lösen.
Dann den Gewindekonus von Hand im Uhrzeigersinn drehen.
Es ist spürbar wenn ein Spiel vorhanden war.
Der Gewindekonus "zieht sich fest".
Heben Sie das Vorderrad am Rahmen an.
Drehen Sie den Lenker, der Lenkvorgang soll nicht zu schwergängig werden.
Mehrfaches nachjustieren des Gewindekonus führt zu einem guten Ergebnis.
Verwirrend ist, sobald die Abschlußmutter festgezogen wird ist das Spiel oft zu stramm.
Ein ganz leichtes Spiel wird durch die Verkonterung der Abschlußmutter aufgehoben.
Das ist so, da der Gewindekonus sich mit den Flanken des Gewindes nach unter preßt.

Lenkungslager Gabelspiel und Werkzeug
Manche Abschlußmuttern benötigen einen Hakenschlüssel.
Für Sechskantmuttern ist ein korrekter Maulschlüssel ideal.
Bei einer Zange gebe ich "glatten Backen" den Vorzug.
Das ist ein Zange aus dem Installations-Bereich.
Auch Armaturenzange genannt.
Das ist ein schönes Fahrradwerkzeug, da verstellbar.
Die Kosten liegen um 40,00 Euro.
Diese Zange ist auch gut an Thompson- oder Glockenlagern einsetzbar.