Eine Seite von www.scheunenfun.de .

Thema Instandhaltung Oldtimer-Fahrrad.
Hilfsmittel zur Lackauffrischung.

Datenstand ist 12.11.2011



Schritt 1 zu den Lackarbeiten:
Den Lack auffrischen, Simpel und schnell.


Farbe auffrischen Fahrradlack
Die Hilfsmittel für Lackarbeiten am Fahrrad.
Neben "trocknem tünchen" mit schwarzem matten Lack empfehle ich folgende Methode.
Extrem wenig Farbe mit viel Lösungsmittel mischen, kurz drüberhuscheln, abwischen und fertig.






Das geht selbst über das Wasserabziehbild und die Linierungen.
Das Ergebnis liegt irgendwo zwischen Geduld und Hektik.



Schritt 2 zu Lackarbeiten:
Mit mattem Klarlack Rahmenteile und Zubehör konservieren.


Lack auffrischen am Fahrrad
Klarlack in matt, Uralt-Rest für 0,50 Euro vom Flohmarkt, im Laden natürlich teurer.
Ist gut in Bastel-Läden erhältlich.
Ich bevorzuge Mattlack, das Aussehen wird dann etwas "seidiger".




Im Vergleich (siehe weiter unten) gibts mit dem Mattlack ein noch schöneres Ergebnis.
Die Kombination beider Methoden bringt den Erfolg.
Die Reihenfolge beachten:
Erst mit viel Verdünnung schwarz tünchen , dann mit Mattlack konservieren.




Die Felge ist einfach zu lackieren während sie sich dreht.
Sehen Sie hier einen kleinen Film , (3MB laden und im Player anschauen).






Mein Fazit zu den Lackarbeiten:


Hier sehen Sie eine frisch lackierte und handlinierte Felge im Zentrierständer.
Das ist definitiv eine andere Liga, ein hervorragendes Ergebnis.

Die Lackarbeiten an der Strickerfelge oben sind ein Kompromiss zwischen Investition und Effekt.
Die Tünchung bringt Farbe ohne Zerstörung der Linierung.
Der Klarlack konserviert das Rad und hält es weitere Jahre am Leben.
Ich sehe manchmal aus Reparaturgründen einen neuen Replik-Felgenring im Oldtimerrad verbaut.
Ins Stricker gehören für mich die abgeschubberten Felgen.