Nabenzubehör: Ritzel, Achsmuttern, Schaltkettchen und Beilagteile













Fichtel und Sachs, Werkstatthinweise zum Nachfetten der Naben.

sachs-stahl-bremsfett
sachs-stahl-bremsfett.jpg

Hinweis:
Das Bremsfett ist aus den 80/90er Jahren, da gabs "nur noch" Stahlbremsmaentel.
Sollte Ihr Bremsmantel aus Messing sein, Vaseline benutzen (s.unten).



Sachs Dreigangnaben sind moeglichst in Intervallen zu revidieren.
Ich empfehle den Zyklus 3-5 Jahre, im Prinzip so lange wie ein Handy heute im Gebrauch ist.
Vorteil Nabe, weiternutzen. Nachteil Handy, geht in der Regel in die Schublade dann Tonne.

Neben Ersatzteilen brauchts drei Dinge.
Kugellagerfett, Fahrradoel und Bremsfett.
Da die wenigsten noch original "Sachs-Bremsfett" haben, heute stellt das alternativ "Hanseline" her.
Waere das meine Firma, ich wuerde das Fett Hansenlinie nennen.
Aber dann gaebe es diese Seite nicht.

Aus meinem Fundus habe ich hier ein F&S-Dokument aus 1978.
Unten links sind die Staende eingetragen.
Das original Dokument wurde vermutlich im Archiv verwaltet.
Das war am Depot-Tresen abzuholen, dann wurde es bearbeitet, dann ins Depot zurueckgebracht.
Wenn das nicht geschah, kam der Depot-Mitarbeiter und hat einem den Schreibtisch gerade gerueckt.

Dokument: werks-schmiervorschrift-sachs-h3111 1 MB.

Diese beschriebenen Schmierstoffe zeigen auf, die H3111 ist ein komplexes Objekt.
Aber: Ich wuerde nicht allzuviel Zeit investieren, woher Isoflex PDP 65 2569 006 000 nun beschaffbar ist :o)
Beruhigungsbier-Tipp: Heute reicht, Kugellagerfett, Fahrradoel und Bremsfett.
Streng genommen reicht: Bremsfett und Fahrradoel.
Bremsfett an die 3 Kugelringe und den Bremsmantel, den Rest oelen.
Das konterminiert sich eh gegenseitig nach einigen Fahrten.
Deshalb, Gelegenheitsfahrer "moegen" alle 3-5 Jahre erneueren und gut ist.
Vielfahrern (10- 20.000 KM/Jahr) lege ich ans Herz, ueberhole die Nabe oefters.
Torpedo forever, aber mit Oel und Fett drin.

Nachschmierung Sachsnaben 1980 (Mod09 - H3111) 0,5 MB.

Nachschmierung Sachsnaben 1987 (inkl. H5111) 0,5 MB.











Dauerbrenner der Anfragen = Dauerbrenner der Antworten
Drei Schmiermittel fuer die Sachs Dreigang und Torpedo


fotolovestory-schmierung-mod515e-auf-190d-binz-1962
fotolovestory-schmierung-mod515e-auf-190d-binz-1962.jpg

Zu Oel-und Salbungen habe ich ein hohes Anfragevolumen :-)
Bei Profis mag das hier Langeweile verursachen, einfach wegklicken.
Ich werd nicht muede zu antworten.



kugellagerfett-fuer-kugellager
kugellagerfett-fuer-kugellager.jpg

kugellagerfett-fuer-kugelringe
kugellagerfett-fuer-kugelringe.jpg

fahrradoel-fuer-getriebe-bauteile
fahrradoel-fuer-getriebe-bauteile.jpg

vaseline-fuer-messing-bremsmantel-inkl-depotvorrat
vaseline-fuer-messing-bremsmantel-inkl-depotvorrat.jpg

vaseline-fuer-depot-messing-bremsmantel-fett-fuer-kugelringe
vaseline-fuer-depot-messing-bremsmantel-fett-fuer-kugelringe.jpg



Obige Tatsache fuehrt gelegentlich zu Konterminierungs-Irritationen.
Ja das ist ganz richtig, das mischt sich irgendwann alles durcheinander.
Deshalb ist es gut und auch richtig die Nabe gelegentlich zu revidioelisieren.



wenn-die-lagerschale-rechts-eingeschraubt-bleibt
wenn-die-lagerschale-rechts-eingeschraubt-bleibt.jpg

ist-es-schwierig-die-sicherungsscheibe-zu-platzieren
ist-es-schwierig-die-sicherungsscheibe-zu-platzieren.jpg

besser-ist-es-das-getriebe-kompl-zu-revidieren
besser-ist-es-das-getriebe-kompl-zu-revidieren.jpg



kompl-getriebe-einschrauben-oel-triefend-beigeben
kompl-getriebe-einschrauben-oel-triefend-beigeben.jpg

mit-vaseline-bestrichenen-bremsmantel-einsetzen
mit-vaseline-bestrichenen-bremsmantel-einsetzen.jpg

endmontage-und-fast-fertig
endmontage-und-fast-fertig.jpg

ueberschuessiges-oel-auslaufen-lassen-lagerspiel-einstellen
ueberschuessiges-oel-auslaufen-lassen-lagerspiel-einstellen.jpg

arbeitsplatz-aufraeumen
arbeitsplatz-aufraeumen.jpg



Anmerkung von Dr. Torpedo, zu obigem Sachverhalt.

Eine 515-Revison zur Neu-Schmierung, das mag mit ein- oder ausgebauter Lagerschale gelingen.
Letztendlich ist der schwieriger anmutende Weg, am Ende dann doch der leichtere.
Fruehe 515 haben Friktionsfedern am Hohlrad, siehe: Mod 515 Teileliste 1962
Da ist es fast nicht moeglich eine 515 (mit einbelassener Lagerschale) wieder zu montieren.
Es geht hierbei immer noch um eine Service-Revision, lediglich um neues Oel und Fett einzubringen.
Aber die 515 dankt es einem mit Laufzeiten von 50-100 Jahren.



Fazit:
Abhandlungen zur Schmierung von F&S-Naben werden hier gelegentlich fortgefett-setzt.
Selbiges, sowohl an Naben durchzufueheren und auch als Info weiterzugeben, hilft dem Erhalt von "Torpedo forever".











Hinweis zur Unterscheidung Vaseline und Bremsmantelfett.

Zur Beachtung:
Ein Bremsmantel spreizt und dehnt sich von innen an die Nabenhülse, sobald Sie die Pedale zurücktreten.
Irrtümlich für Risse gehaltene Fugen... Die sind "absolut notwendig" für die Funktion.

unterscheidung-bremsmantel-fett
unterscheidung-bremsmantel-fett.jpg

unterscheidung-messing-zu-stahlbremsmantel
unterscheidung-messing-zu-stahlbremsmantel.jpg



die-antwort-lautet-ja
die-antwort-lautet-ja.jpg



Fazit:
Öl im Getriebe, konterminiert das Bremsfett.
Fett an Kugelringen, konterminiert bei Durchmischung den Bremsmantel.
Bremsfett und Fahrradöl... alle 3-5 Jahre erneuern, besser als Sand im Getriebe.