Automatiknaben, Verfügbarkeit und Betrachtungen.

vortrag-automatiknaben-funktion-verfuegbarkeit
vortrag-automatiknaben-funktion-verfuegbarkeit.jpg

Dieses ist die Essenz eines 12 Min.-Vortrages, den ich im Februar 2019 gehalten habe.
Vor einigen Wochen waren mir "drei-echte-weltweit" Automatiknaben bekannt, Shimano, Sachs + Sram.
Inzwischen liegt meine Erkenntnis bei sechs Naben.



automatische-schaltung-badois-1903
automatische-schaltung-badois-1903.jpg

Darüber hinaus ist eine Automatikschaltung 2gang aus ca. 1903 (mehr oder weniger) bekannt.
System Badois, verm. die erste Variante (Patent 1906 verfügt über unterschiedliche Freilaufritzel).
1903 = Zwei unterschiedliche Größen an vorderen Kettenblättern, zwei Ketten laufen parallel auf zwei gleichgroße Freilaufritzel.
Funktion:
Zwei Gewichte am Felgenring, halten gegen Federdruck, mittels Stangen den Freilaufzahnkranz Schnellgang abgeschaltet.
Wird der Schnellgang aktiv geschaltet, wird der Freilauf Berggang überholt.

Weiterhin ist eine "Btca-Automatik-Transmission" bekannt, vermutlich Vario-Automatik, wie Badois aber keine Nabe.
Im Gegensatz zu Badois, werden zu BTCA-... Treffer im Netz gelandet.



Die echten Automatiknaben sind wie folgt:
1949 (Solothurn, Switzerland) Scintilla design
1958 (Elmira, New York State) Bendix design
1970 (Shimano) ab100
1974 (Schweinfurt, West Germany) Sachs design
2012 (Schweinfurt, Germany) SRAM/Sachs revived design
2019 (Taiwan) Sunrace Sturmey Archer design

Scintilla und Bendix gilts nun mehr zu finden (Patente bekannt), was da wäre, Fotos, tatsächliche Verfügbarkeit gefolgt von "Nabe kaufen".
Von Shimano gibts ein Patent über eine Automatik-3gang, die Nabe gibts aber nicht, also obige Liste kritisch betrachten.
Sunrace kommt wohl dieser Tage auf den Markt, werd ich bei Verfügbarkeit "ruckzuck kaufen".



Erwähnenswert ist "zusätzlich" die Bendix Automatic 1960, steht Automatic drauf ist Kickback drin.





"Echte" Automatiknaben arbeiten mit Fliehgewichten in der Nabe:

1shimano-ab-100
sachs-automatic-fliehgewichts-abhandlung
sram-automatix-fliehgewichte
Oben Shimano AB100, mittig Sachs und folgend Sram.
Die Entwicklung der Automatix aus der A2110 wird hier deutlich.

Die Fliehgewichte automatisch schaltender Naben wirken als mechanisches Relais.
Die Nabe schaltet unter Volllast in den Schnellgang, sobald die rotierenden Fliehgewichte die Federspannung überwinden.
Bei der AB100 ist die Spannung verstellbar, was ihr hier zum Kultstatus verhilft.

Sobald Neuigkeiten reinkommen, hier wirds verbock-blogt.
Ich bleib am Ball bei Standardsituationen.



Mein Dank an:
Peter vom Gigantentreff, T. aus KA. und H. aus LB, Ch. aus HH und C. M. Vancouver, Canada.