Fahrradtechnik für Radtouren.

Datenstand ist 19.06.2015

Ich arbeite hier an Technik-Beschreibungen zu Naben (Rädern) und toure dabei durch mein Fahrradleben.
Kommentare zu Tauglichkeit, Einschätzungen und Erfahrungen.
Was noch alles kommt?
Wird sich zeigen.







Ein Gang



Meine virtuelle Radtour

Torpedo Freilauf:
Die Torpedo und mein Schieb-, Fahrbericht bei 12% Steigung und Gefälle. .





Zwei Gänge

20"-Klapp-/Zerlegerad:
hercules-mod-91k-fahrbericht
Eine Abhandlung zum (von mir) geliebten Klappi.
Das resultiert aus meiner Kindheit, ich hatte anfangs keine anderen Räder .



24"-Klapp-/Zerlegerad:
zwei-24-zoll-klappi-transport
Der Vorteil von 24" Zerlegerädern zeigt sich hier deutlich.
Sie nehmen im KFZ wenig Platz weg.
Kein Geraffel mit irgendwelchen Anhänger-Kupplungsträgern.
Zusammengesetzt fahren sie sich annähernd so gut wie "echte Fahrräder".
Und mehr als doppelt so gut wie 20"-Klappis.

24-zoll-klapprad-camping
Die Räder sind beide in 3 Minuten zerlegt.
Obige sind ca. 30 Jahre alt und auf dem verständnislosen Markt für um 50 - 80,00 Euro zu kaufen.
Manchmal ist dann auch schon eine Zweigang-Nabe eingebaut.
Das ist Glücksache.
Es ist aber erlernbar selbiges in 0,5 Sekunden zu checken.
Fahrbericht SRAM Zweigang und Vergleich mit der Automatik-Nabe von Sachs .



28"-ein Kettenschaltungsrad mit Kickback oder Automatic kombinieren:

Der Umwerfer hinten dient als Kettenspanner, es sind auch 2 Ritzel auf dem Antreiber montierbar .





28"-Lastenrad, unterwegs mit der Torpedo Zweigang.
Warum ich der Nabe einiges zutraue, aber nicht im Lasterrad.

lastenfahrrad-mit-torpedo-zweigang
Die Torpedo Zweigang, mein (20 Jahre) Fahrbericht , "Zurück zu den Wurzeln, zurück zur Dreigang."





Drei Gänge

28"-50/60er Jahre Tourenrad mit Torpedo Dreigang.
Dreigang in den ersten Gang schalten
Die voll tourentaugliche (40 Jahre alte) Dreigang 515 mit Fahrbericht.







Mit Super7 unterwegs.


An sich nichts ungewöhnliches. Leute auf Weltreise mit einem Fahrrad.
A.K. geht aber eine seltene Schaltkombination ein.
Er fährt Super7 ohne Bremse, kombiniert mit einem dreifach Kettenblatt.
Als Kettenspanner dient eine simpler Umwerfer.
Der ist weltweit gegen jeden x-beliebigen ersetzbar.
Das hintere Ritzel ist auch weltweit verfügbar.
A.K. ist auch schon mit einer Penta 2zug sehr weit von zu Hause weg gewesen.
Die Bremse darin bezeichnete er als "suboptimal".
Er hat kurzerhand in Südamerika den Bremskonus am Planetenradträger verschweißen lassen.
Dann ist das eine Selbstbau-Leerlauf.







Selbstkritisches Nachwort:
Ich reite seit 30 Jahren auf Zwei- oder Dreigangnaben rum.
Das mag Sie langweilen, mich nicht.
Ist mir aber auch klar, so kanns echt nicht weitergehen.
Ich wage den Hyperraumsprung, ich fahr demnächst Rohloff.