Eine Seite von www.scheunenfun.de .

Fahrbericht Sachs Torpedo Zweigang.

Datenstand ist 27.08.2013

Das Lebensfahrrad
und wie Betrachtungen eines Fahrrades Therapiekosten sparen.


Diesen Bericht widme ich meinem Bruder, der unaufhörlich an das süße Leben glaubt.


Ein Fahrrad mit einem Namen läuft mir häufig über den Weg.
Das ist durchaus üblich, eher als bei einem Auto.
Ich kann das verstehen, obwohl das Fahrrad dieses Berichtes keinen Namen hat.


lastenfahrrad-mit-torpedo-zweigang
Es gehört aber zu meinem Leben wie die Butter und das Brot.
Ich nutze es täglich, es ist unabdingbar mit meinem Bauernhof verbunden.
Es ist sozusagen mein Lebensfahrrad.

transportfahrrad-1990
Wie jetzt?
Hemd drinnen, oder doch lieber draußen?
Das ist nicht die Frage von Mode-Erscheinung, das ist ein Lebensgefühl.

transportfahrrad-1992
Obiger "Bring Mich Werkstatt" ist ein Resultat der in den 90ern aufstrebenden Spaßgesellschaft.
Einige der Typen um mich rum sind inzwischen aus meinem Leben verschwunden.
Bei manchen ist das echt schade, bei manchen ist das gut so.
Das Lastenfahrrad ist aber spaßiger Weise irgendwie immer dabei.



Bevor ich Sie nun weiter mit Abhandlungen meines Lebens quäle...
Ich komme lieber zur Fahrradtechnik, die hat durch die Bank weg mein Leben gerettet.









20 Jahre Torpedo Zweigang am Lasterrad sind genug.

auszug-jubilaeumskatalog-sachs
Das liest sich gut, "organisch eingebaut"...
Sachs hat es verstanden ein Patent (von Wanderer) zu verwerten und organisch zu vermarkten.

Die Zweigang Torpedo war gut 50 Jahre bei Händlern neu zu kaufen.
Für mich als eingefleischten Sachs-Fan war und ist es "Pflicht" eine solche Nabe zu haben und zu fahren.

zweigang-torpedo-kulissenschalter
Die erste Nabe hab ich noch mit Kulissenschalter angesteuert.
Das sieht gut aus, in der Praxis war das für mich umständlich.
Mein Lasterrad wird viel mit Last gefahren, da bleiben die Hände besser am Lenker.

Es folgte der Lenkerhebelschalter.
Der ist bequem während der Fahrt zu bedienen und erwies sich mir als geeigneter.

achse-gebrochen-doppeltorpedo
Das Bild bot sich mir drei mal und jetzt ist es genug.

fraesung-fuer-sicherungsscheibe
In die Achse ist eine Nute gefräst.
Dort sitzt einen Sicherungsscheibe mit Nase innen.
Selbige gehört zischen den Festkonus und Kontermutter.

sollbruchstelle-zweigang-torpedo
Das Bild von gebrochenen Sachs Zweigang-Achsen bot sich mir Xx mal.
Das ist normal.
Bei der Duomatic 102 sehe ich oft gebrochene Mitnehmerringe.
Bei der Dreigang Mod515 ebenso.

Jede Nabe hat einen Schwachpunkt.
Den bei einer Neukonstruktion auszuklammern kann ein erklärtes Ziel der Konstrukteure sein.
Mir hat sich in drei Jahrzenten die 515 als die robusteste Sachs-Schaltungsnabe bewiesen.
Trotz Schwachpunkt Mitnehmerring.
Die Doppeltorpedo werd ich weiterhin fahren, aber nicht im Lasterrad.
Die haltbarste Nabe ist sicher die, die garnicht gefahren wird...




Weitere 20-30 Jahre geb ich Dir noch...
... wenn mir nicht der Himmel auf den Kopf fällt.

van-schothorst-felgenring20x622
In jüngster Zeit habe ich das dritte Laufrad ins Lastenrad eingebaut.
Vor 25 Jahren war das erste Rad aus Westwood Stahl mit Dreigang Mod515.
Gefolgt von Westwood Stahl mit obiger Torpedo Zweigang.
Der Felgenring ist nun ein "Van Schothorst Westwood Edelstahl".
Die Speichenbohrungen sind gepunzt.

Der Vorteil:
Der Speichennippel sitzt, bedingt durch den Kreuzungs-Schiefstand, nicht nur mit einer Kante in der Bohrung.
Durch die Punzung ist der schiefe Winkel, mit dem die Speiche auf die Felge eintrifft, ausgeglichen.

van-schotthorst-felgenring20x622
Immer wenn ich das neu aufgebaute Laufrad montiert habe entdeckte ich Fehler beim ausgebauten Rad.
Einiges ist dazu im Vorwege zu sagen.
Das Vorderrad mit Moped-Trommelbremse ist seit 25 Jahren mit 2 Hammer-Fehlern eingespeicht.
Es hat ca. 40-50.000 Kilometer hinter sich.
Die Transportgabel ist zwischenzeitlich gebrochen, das Laufrad hält.

Der Vorteil beim Laufradbau ist:
Wer das nicht irgendwie bis zum Ende durchzieht kann nicht mit dem Fahrrad fahren.
Das erste Laufrad kann zu einem Wochenprojekt werden.
Aber es ist ja eine Erfahrung mit elementarer Bedeutung.
Ein Mensch baut sich (wie Barni Geröllheimer) ein Rad.



Dieser Bericht kann, bedingt durch das beschränkte Medium hier, nur einen kleinen Teil von mir zeigen.
Was wirklich zählt:
Das ist die Zeit die ich auf dem Bauernhof verbringe.
Das sind meine erklärten Ziele.
Die hier abzubilden wäre lächerlich.
Ich habe dafür ja F&S, im doppelten Sinne.
Das Lasterrad ist ein Teil der sich bei mir organisch in den Ablauf einfügt.
Es ist ein wichtiger Bestandteil meiner Öko-Baustelle.
Ich werde diese Baustelle pflegen und meine Pakete manchmal damit zu DHL bringen.
Was DHL macht steht nicht in meiner Macht, aber das ist eine andere Geschichte.

Beste Grüße aus der Scheuer, Euer und Ihr Don Torpedo.