Eine Seite von www.scheunenfun.de .

Fichtel & Sachs, Torpedo Dreigang Modell 29

Datenstand ist 16.04.2016

Hauptabmessungen, technische Daten:

Hauptabmessung Mod 29

Teile-Listen und Infomaterial von Sachs .









Naben zum Verkauf:

Ich verkaufe die Naben wie hier abgebildet. Die Preise sind inkl. der gesetzlichen MwSt.
Auf Anfrage erstelle ich Ihnen ein Angebot für überholte Naben mit 1 Jahr Garantie.





Momentan nichts zum Verkauf.














Preis für neue Ersatzteile im Versandhandel:





bremsmantel-bj43-lagerware-mod029
Lagerware neu Bremsmantel Mod029 BJ43, 25,00 Euro
(Preis bei Instandsetzung einer mir zugesendeten Nabe 15,00 Euro)



achse-bj42-lagerware-mod029
Lagerware neu Achse Mod029 BJ42, 32,00 Euro
(Preis bei Instandsetzung einer mir zugesendeten Nabe 22,00 Euro)














Preis für die Überholung:

Die Überholung einer Mod 029 (ohne Teile) kostet 60,00 Euro.
Ich verbaue Lagerwareteile oder gebrauchte Teile mit voller Funktion.
Die Ihrer Nabe entnommenen und defekten Teile sende ich Ihnen mit retour.
Ich arbeite mit schriftlichen Angeboten per E-Mail.



teileliste-029dreigang-1936
teileliste-029dreigang-1936.jpg

Einige Teile sind aus einer Dreigang Mod53 verwertbar (Lager, Bremsmantel).
Der Preis für die Überholung einer Dreigang 029 kann im Vorweg konkretisiert werden.
Sie können Ihre Nabe zerlegen, mir defekte Teile benennen.
Einen Festpreis sage ich, wenn ich die Nabe in der Hand halte und den Zustand geprüft habe.
Alternativ schicke ich auch gebrauchte oder Lagerware neue Teile im Versandhandel.
Schriftliche Angebote auf Anfrage.



ueberholung-torpedo-dreigang-029
ueberholung-torpedo-dreigang-029.jpg

Eine mir zugesendete Nabe, ausgepackt und demontiert.
Mein schriftlicher Kostenvoranschlag per E-Mail lautete, kann ich übererholen, inkl. neuem Ritzel und Kettchen für 110,00 Euro.
Den Festpreis benenne ich sobald ich die zu überarbeitende Ware habe und sichten konnte.
Nach der Öffnung steht es fest, für 120,00 Euro machbar.
Der von mir benannte zweite Betrag ändert sich in der Regel nicht.
Defekte und entnommenen Teile schicke ich grundsätzlich mit retour.



achse-sachs-dreigang-029-sonnenraeder
achse-sachs-dreigang-029-sonnenraeder.jpg

Die Sonnenräder wurden bei Sachs in 1936 "Schaltzahnrädchen" genannt.
Die Achse, mit innenliegender Feder und durchbohrter Madenschraube, inkl. der oben abgebildeten Teile:
Das nenne ich schlicht das Herzstück.

Leicht klemmende Schaltzähnrädchen, durch Grate am Langloch, Anlaufspuren auf der Oberfläche der Achse,
führen unweigerlich zu Problemen beim Schaltvorgang.
Klemmende Schubklötze sollten auch mit einer Schlüsselfeile nachgearbeitet werden.

Zu kurze Kettchenstifte, durch die Madenschraube in der Achse geführt, in gezogener Schaltstellung in den Schubklotz DR11 gerschraubt,
führen ebenso zu Problemen beim Schaltvorgang. Ein Schaltkettchen der Doppeltorpedo ist kompatibel, ein langes der Mod55 nicht.



planetentraeger-sachs-dreigang-029-raederkorb
planetentraeger-sachs-dreigang-029-raederkorb.jpg

Der Planetenradträger wurde bei Sachs in 1936 "Räderkorb" genannt.
Der original "Federring auf Achse" ist totaler Mist, hier ersetzt durch ein Bauteil aus der Mod55.
Das ermöglicht eine geänderte Montagereihenfolge und beschleunigt die erneute Demontage.



ueberholte-torpedo-dreigang-029
ueberholte-torpedo-dreigang-029.jpg

Für 70+ war die Nabe in einer guten Verfassung.
Ich brauchte sie nur 3x öffnen um gute Testfahrten hinzubekommen.
Für die Überholung einer 029 (in meinem Laden) planen Sie bitte 4 Wochen Wartezeit ein.
Ich arbeite mit Statusmeldungen per SMS, Mail oder Tel.



Fazit und Aussichten zur alten Dreigang-Nabe:
Diese Naben und Teile sind selten geworden, Tendenz fallend.
Keine Vorkriegs-Dreigang durchläuft hier Routine, löppt dennoch hinterher.

Zwischen 029 und Mod53 gabe es offensichtlich Prototypen, eine Mod51 hatte ich kürzlich in der Hand.
Ebenso ist mir eine Mod59 bekannt, sie kam nie zur Fertigung, ob ich sie jemals sehe, keine Ahnung.



Nachtrag:
Eigentlich sind die Naben (oben beschrieben) alle jünger als mein Vater.
Korrektur von der Bezeichnung "uralt auf alt".
Für die Abhandlung irrelevant, mich hats beschäftigt.
Der Mann hätte sie als Kind schon angucken und anfassen können.
Das zu durchdenken verändert die Sichtweise, wer schon alles durchdacht hat, meinen Glückwunsch!

In den 50er Jahren hat Sachs offensichtlich einen Senkrechtstart der Dreigang hingelegt.
Mod51 Prototyp, ist Mod53 in 029-Erscheinung.
Mod53, Konusantrieb
Mod55, Kupplungsblock (Sturmey-Archer ähnlichste Sachs)
Mod59, Spekulationsobjekt
Mod515 (1961), die beste Dreigang aller Zeiten
Danach verschlimmbessert...














Laufradbau Wulstfelgen mit Torpedo 029 und Styria Trommelbremse.
Historische Betrachtungen.




wulst-felgen-laufradbau
wulst-felgen-laufradbau.jpg



Vorderrad:

wulst-felgen-vorderradbau-speichen
wulst-felgen-vorderradbau-speichen.jpg

wulst-felgen-vorderrad-bau-speichen
wulst-felgen-vorderrad-bau-speichen.jpg

wulst-felgen-vorderradbau-nabe
wulst-felgen-vorderradbau-nabe.jpg

wulst-felgen-vorderradbau-trommelbr-nabe
wulst-felgen-vorderradbau-trommelbr-nabe.jpg

wulst-felgen-vorderradbau-trommel-br-nabe
wulst-felgen-vorderradbau-trommel-br-nabe.jpg

wulst-felgen-vorderradbau-trommelbr
wulst-felgen-vorderradbau-trommelbr.jpg

wulst-felgen-vorderradbau-trommel-br
wulst-felgen-vorderradbau-trommel-br.jpg

wulst-felgen-vorderrad-bau-trommel-br-nabe
wulst-felgen-vorderrad-bau-trommel-br-nabe.jpg



Hinterrad:

nabenhuelsen-torpedo-dreigang-029.jpg
nabenhuelsen-torpedo-dreigang-029.jpg

wulst-felgen-hinterradbau-029
wulst-felgen-hinterradbau-029.jpg

wulst-felgen-hinter-radbau-029
wulst-felgen-hinter-radbau-029.jpg

wulst-felgen-hinter-rad-bau-029
wulst-felgen-hinter-rad-bau-029.jpg



Reifen:

semperit-austria-wulstreifen-pflege
semperit-austria-wulstreifen-pflege.jpg



Kosten-Aufstellung zum Bau eines Laufradsatzes 029 Dreigang:

Wulstfelgensatz, entrostet und konserviert 45,00 Euro

Nabe 3gang 029 überholt 170,00 Euro (inkl. Ritzel, Schaltkettchen etc.)
Speichen zur 029 Lagerware neu, Satz 22,00 Euro
Einspeichen mit Plättchen 30,00 Euro
Schaltansteuerung 029 BJ36 130,00 Euro (Kulissenschalter, Gestänge etc.)

Styria, entrostet, überholt und konserviert 42,00 Euro
Speichen zur Styria Lagerware neu, Satz 22,00 Euro
Einspeichen mit Plättchen und Knopfloch Trommelbremsnabe 35,00 Euro

2 gebrauchte Semperit Wulstreifen 25,00 Euro

Komplettpreis 500,00 Euro inkl. Mwst inkl. Versand
Die Diskrepanz, zwischen Kundenvorstellung und Dienstleistung, ist in einem Komplettpreis auslotbar.



Historische Betrachtungen:

Die Laufräder sind mit gut erhaltenen gebrauchten Teilen und Lagerware ab April 2015 gebaut worden.
Die Erscheinung ist Retro.
Nach momentanem Wissensstand umgesetzt, technisch korrekt gebaut.
Speichenspannung obere Mittelklasse.
Kundenwünsche erfüllt
Edelstahlspeichen (hätte 3 seltene Sätze benötigt) wegen hohem Kostenfaktor (Komplettpreis nicht haltbar) abgewendet.
Es handelt sich hier um einen handwerklich gut gebauten Laufradsatz.



Laufradbau Wulstsatz 029, die ersten 100 Kilometer.

testfahrt-laufradbau-mit029
testfahrt-laufradbau-mit029.jpg

testfahrt-laufradbau-mit-dreigang-029
testfahrt-laufradbau-mit-dreigang-029.jpg

Die Dreigang 029 ist selten und teuer.
Einbauen, losfahren und rumschrubben empfehle ich nicht.
Die ersten Kilometer mit einem neu gebauten Laufrad fahre ich vorsichtig.
Dann folgen Steigungen, Schotterweg und Beschleunigung.
Die Nabe funktioniert nach dem Konusprinzip, das fühlt sich "dynamisch-greifend" an.
Sprich, wie einrückende, ausgelutschte Kupplungen bei KFZ mit Automatikgetriebe.
Wer das günstigst ausprobieren möchte greift zur Jet, Torpedo Boy oder Komet.
Die Dreigang Mod53 arbeitet ebenso.



Fazit.

lenker-40er-jahre-innenbremse
lenker-40er-jahre-innenbremse.jpg

Die schleifende Trommelbremse gab Ruhe nach Austausch der Beläge.
Eine Trommelbremse ohne Hebel ist Murx und da sonstwas zu nehmen ist doppelter Murx.
Styria ist spezial, aber dieses ganze alte Geraffel ist irgendwie spezial.
Alles zusammenzutragen hat Monate gedauert.












Fazit:
Das Modell 29 ist selten und teuer.
Eine Besonderheit sind die 2 Berggänge, mit 20% und 34% Übersetzung ins Langsame.