var-zentrierstaender-fuer-laufradbau
var-zentrierstaender-fuer-laufradbau.jpg



Thema: "Wie baue ich mir ein Hinterrad?"

Es wird benötigt:
622er- 28"-Felge besorgen mit 36 Bohrungen D= 4,5mm
1gang Torpedo-Freilauf-Nabe 36loch (Nabe überholen, darauf gehe ich nicht ein).
36 Stück Speichen glatt 2mm mit Nippel, Länge 294mm besorgen, neu o. Lagerware von einer Marke.
Einen Speichenspanner, für Nippel, für bis 2mm-Speichen.
Irrtümer und Fehler vorbehalten (gilt für den kompl. Workshop), ich wünsch gutes Gelingen.



laufradbau-online-workshop-kontakt
laufradbau-online-workshop-kontakt.jpg
9 Speichen für den ersten Einspeichschritt (4x a 9 Speichen) liegen parat.
Die erste Speiche die gesetzt wird, ist ausschlaggebend für das Rad.
Wie das Fundament für einen gemauerten Schornstein.
Wer schon beim Start schwächelt kommt nicht zum guten Ziel.

aussermittige-speichenbohrung-einspeichrichtung-im-uhrzeigersinn
aussermittige-speichenbohrung-einspeichrichtung-im-uhrzeigersinn.jpg

die-erste-speiche-beim-einspeichen-eines-laufrades
die-erste-speiche-beim-einspeichen-eines-laufrades.jpg
Tipp: Die einzuspeichende Nabe hat keinen Öler?
Dann ist der Hinweis darauf zu ignorieren und nicht zu hinterfragen.

die-erste-speiche-beim-einspeichen-richtig-gesetzt
die-erste-speiche-beim-einspeichen-richtig-gesetzt.jpg

Hinweis: Liegt die Speichenbohrung links neben dem Ventilloch oben,
mit der Konsequenz gegen den Uhrzeigersinn einzuspeichen,
das optimiert das Speichenbild in der Position zum Öler.
Ebenso kann auch die zweite Speichenbohrung rechts vom Ventilloch (oben liegend) genommen werden,
also dennoch im Uhrzeigersinn einspeichen.
Dieser zwei "Möglichkeiten-Umstand" führt zur ersten Spaltung von Laufradbauern.
Womit bewiesen ist, schon die erste Speiche ist entscheidend.

Die Tatsache, daß eine Torpedo Nabenhülse als "unverwindbar" von Flansch zu Flansch betrachtet werden kann,
soll hier lediglich auf weitere Fallstricke beim Laufradbau hinweisen.
Das wird aber von mir geflissentlich unter den Laufradbautisch gekehrt.

Eine Alu-Rennradnabe außermittig einspeichen,
inkl. Betrachtungen welche Speichen (mit Kopf außen liegend) auf Zugbeanspruchung wohin gehören,
evtl. mit einem Scheibenbremsenflansch links,
das ist das, was ich hier nicht im Workshop zeige und auch nicht vorhabe in meine Leistungen zu integrieren.

Der Workshop soll rudimentäre Kenntnisse vermitteln.
Der Rest darf ohne mich diskutiert werden.

speichennippel-aufdrehen
speichennippel-aufdrehen.jpg

die-zweite-speiche-beim-einspeichen-richtig-gesetzt
die-zweite-speiche-beim-einspeichen-richtig-gesetzt.jpg

neun-speichen-der-antriebsseite-sind-gesetzt
neun-speichen-auf-der-antriebsseite-sind-gesetzt
neun-speichen-auf-der-antriebsseite-sind-gesetzt.jpg

glueckwunsch-der-erste-einspeichschritt-von-vier-ist-gemacht
glueckwunsch-der-erste-einspeichschritt-von-vier-ist-gemacht.jpg







die-zehnte-speiche-beim-einspeichen-eines-laufrades
die-zehnte-speiche-beim-einspeichen-eines-laufrades.jpg

die-zehnte-speiche-wird-gegen-den-uhrzeigersinn-gesetzt
die-zehnte-speiche-wird-gegen-den-uhrzeigersinn-gesetzt.jpg

die-zehnte-speiche-wird-gegen-den-uhrzeigersinn-versetzt-gesetzt
die-zehnte-speiche-wird-gegen-den-uhrzeigersinn-versetzt-gesetzt.jpg

gegen-den-uhrzeigersinn-versetzt-gesetzt-wird-hier-deutlich
gegen-den-uhrzeigersinn-versetzt-gesetzt-wird-hier-deutlich.jpg

gegen-den-uhrzeigersinn-versetzt-gesetzt-wird-hier-nochmals-deutlich
gegen-den-uhrzeigersinn-versetzt-gesetzt-wird-hier-nochmals-deutlich.jpg



18 Speichen-Fazit:
Der entscheidende Vorteil, erst nur die Köpfe außen zu setzen?
Die verbleibenden 18 Speichen (Kopf innen) sind gut zu stecken, ebenso gut zu kreuzen.







vorteil-die-18-aussen-liegenden-koepfe-sind-vorgabe-fuer-den-rest
vorteil-die-18-aussen-liegenden-koepfe-sind-vorgabe-fuer-den-rest.jpg

die-neunzehnte-speiche-kreuzt-die-ersten-beiden-speichen-aussen
die-neunzehnte-speiche-kreuzt-die-ersten-beiden-speichen-aussen.jpg

die-neunzehnte-speiche-nach-rechts-ziehen
die-neunzehnte-speiche-nach-rechts-ziehen.jpg

die-neunzehnte-und-alle-folgenden-speichen-werden-3x-gekreuzt
die-neunzehnte-und-alle-folgenden-speichen-werden-3x-gekreuzt.jpg

die-neunzehnte-speiche-wird-zur-felgenbohrung-gefuehrt
die-neunzehnte-speiche-wird-zur-felgenbohrung-gefuehrt.jpg

das-kommt-gelegentlich-vor-dann-hilft-nur-locker-bleiben
das-kommt-gelegentlich-vor-dann-hilft-nur-locker-bleiben.jpg

Tipp: Bei den Speichen 19 - 25 wird deutlich ob das Material richtig gewählt wurde.
Optimal ist es, sich Notizen zu machen und von den Erfahrungen später zu profitieren.

so-werden-alle-neun-speichen-mit-kopf-innen-gesetzt
so-werden-alle-neun-speichen-mit-kopf-innen-gesetzt.jpg

so-sind-9-speichen-kopf-innen-und18kopf-aussen-gesetzt
so-sind-9-speichen-kopf-innen-und18kopf-aussen-gesetzt.jpg



27 Speichen Fazit:
Im Prinzip waren die ersten 18 Speichen schon entscheidend für das ganze Rad.
Wer viele Jahre schon anders einspeicht, keine Frage, dabei bleiben.
Obige Methode ist von Sheldon Brown, ich orientiere mich über den Öler "gegen den Uhrzeigersinn" anders als er.
Aber ich habe unter Windows 98, mit Modem 56k, seine Anleitungen vor bald 20 Jahren aufgesaugt.
Ich finde seine Methode gut.







Die restlichen 9 Speichen sind ein Selbstläufer.
Es gibt Einspeichmethoden, da ist beim letzten Speichenschritt etwas mehr "einzufädeln".
Aber auch hier gilt, alle Wege führen nach... Laufradbau.

so-sind-18-speichen-kopf-innen-und18kopf-aussen-gesetzt
so-sind-18-speichen-kopf-innen-und18kopf-aussen-gesetzt.jpg

oeler-und-ventilloch-in-einer-fluchtlinie
oeler-und-ventilloch-in-einer-fluchtlinie.jpg

speichenspanner
speichenspanner.jpg
Dieses Werkzeug wird ab nun benötigt.

werkzeug-um-speichen-zu-vorzuspannen
werkzeug-um-speichen-vorzuspannen.jpg
Dieses Werkzeug ist hifreich, der Speichenspanner genügt.

wenn-die-speichen-am-nippel-im-felgenbett-gerade-zu-sehen-sind-ist-das-gut
wenn-die-speichen-am-nippel-im-felgenbett-zu-sehen-sind-ist-das-gut.jpg

lagerware-chromspeichen-sind-sanft-zu-behandeln
lagerware-chromspeichen-sind-sanft-zu-behandeln.jpg
Wie das geht, obwohl nun auch mal etwas Druck gemacht werden sollte, das folgt im nächsten Schritt.



Fazit nach 36 gesetzten Speichen:
Eine revidierte gebrauchte Torpedo 1953, Lagerware Wippermann Chromspeichen, neue Alpina Nippel, eine biedere gebrauchte Schürmähn Chromfelge.
Nicht historisch, aber geil.







speichen-spannen-vorarbeit
speichen-spannen-vorarbeit.jpg

ausfallenden-richten-vorarbeit
ausfallenden-richten-vorarbeit.jpg

ausfallenden-richten-werkzeug
ausfallenden-richten-werkzeug.jpg

zentriervorrichtung-provisorisch-am-rahmen-befestigt
zentriervorrichtung-provisorisch-am-rahmen-befestigt.jpg
Den Hebelkonus leicht über das Lagerspiel festschrauben ist notwendig.
Die Ausfallenden richten mach Sinn, kann vernachlässigt werden.
Der Zollstock ist notwendig.

zur-mittenzentrierung-im-fall-unten-alle-speichen-linksseitig-eine-halbe-drehung-spannen
zur-mittenzentrierung-im-fall-unten-alle-speichen-linksseitig-eine-halbe-drehung-spannen.jpg
Eine "Mittenzentrierung" mag vernachlässigt werden.
Wer eine Torpedo mit Speichen einer Marke und Länge einspeicht, erreicht auch ein fahrbares Ergebnis.
Der Begriff sollte genannt werden.

linksseitige-speichen-am-rad-spannen-dann-ziehts-die-felge-nach-links
linksseitige-speichen-am-rad-spannen-dann-ziehts-die-felge-nach-links.jpg
Wer eine neue Felge einspeicht, hat den Vorteil, bei behutsamer umlaufender Speichenspannung,
keinerlei Zentrierung vornehmen zu müssen.

alle-36speichen-umlaufend-nur-eine-halbe-drehung-spannen
alle-36speichen-umlaufend-nur-eine-halbe-drehung-spannen.jpg
Dann jeweils 4 Speichen umfassen und zusammendrücken, selbiges bei allen 36 Speichen durchführen.
Dann wieder alle 36 Speichen umlaufend spannen, wer am Ventilloch startet, der behält den Überblick.

laufrad-abdruecken
laufrad-abdruecken.jpg

holzstock-oder-hammerstiel-tuts-auch
holzstock-oder-hammerstiel-tuts-auch.jpg

speichen-druecken-und-ziehen
speichen-druecken-und-ziehen.jpg

speichen-ziehen-und-druecken
speichen-ziehen-und-druecken.jpg

Dann wieder umlaufend spannen, abdrücken, ziehen und drücken.
Einbauen und die Zentrierung im Auge behalten.

Fazit:
Viel Arbeit, lieber umlaufend mehrfach spannen mit wenig Umdrehungen.
Als zu schnell fertig werden wollen und einen fetten Schlag reinziehen.







Seitenschlag:
Eine Speiche, die aussermittig rechts sitzt, deren Nippel gespannt wird, zieht die Felge nach rechts.
Eine Speiche, die aussermittig links sitzt, deren Nippel gespannt wird, zieht die Felge nach links.

Hochschlag:
Bei einem Hochschlag die Mitte ermitteln, von dort, nach beiden Seiten verlaufend,
die Nippel allesamt mit weniger werdender Spannung zentrieren.
Einen Hochschlag zentrieren ist ungleich schwieriger.

Mit Übung wird beides in einem Durchgang weniger.

endzentrierung-laufrad-eingebaut-im-rahmen
endzentrierung-laufrad-eingebaut-im-fahrradrahmen
endzentrierung-laufrad-eingebaut-im-fahrradrahmen.jpg

Laufrad zentrieren...
laufrad-abdruecken
laufrad-abdruecken.jpg

Laufrad zentrieren...
laufrad-abdruecken
laufrad-abdruecken.jpg

Obige Bilder mehrfach gezeigt, das ist kein Fehler.
Ein Laufrad zu bauen, das ist Arbeit.
Gutes Werkeug ist das A+O und erleichtert die Arbeit.
Ein Laufrad kann aber auch "improvisiert-fachgerecht" gebaut werden.
Sobald die Zentrierung zur Zufriedenheit abgeschlossen ist, nicht vergessen, das Lagerspiel korrekt einzustellen.



Fazit:
workshop-ende
workshop-ende.jpg

Heute ist nicht alle Tage...
Wer noch nicht genug hat, bei einem meiner Workshops zum Thema Laufradbau dabei sein möchte.

Das geht sowohl gratis und bei Bezahlung, Informationen siehe hier .







Die Fotos und die komplette Abhandlung des Workshops unterliegen dem copyright www.scheunenfun.de







Buch-Tipps, Quellenangaben:

Der Online-Workshop ist eine Kombination aus zusammengetragenem Wissen aus Büchern und www,
fusioniert mit praktischen Versuchen und der Entwicklung zu (m)einem Laufradbau-Prinzip.
Die Methode von Sheldon Braun hat mich nachhaltig geprägt. Ebenso die folgenden Bücher.

buchtipp-laufradbau-bestandteil-aus-fahrradtechnik
buchtipp-laufradbau-bestandteil-aus-fahrradtechnik.jpg
Etwas kompliziert bzgl. Laufradbau, klassiche Formelberechnung der Speichenlängen.
Mit den Büchern habe ich angefangen, ich nutze inzwischen Aufzeichnungen und Längentabellen.

buchtipp-laufradbau-jobst-brandt-1988
buchtipp-laufradbau-jobst-brandt-1988.jpg
Ähnliche Methode wie Sheldon Brown, sehr umfangreich, für mich 70er Jahre Englisch-3minus doppelt nützlich.

buchtipp-laufradbau-gerd-schraner-1999
buchtipp-laufradbau-gerd-schraner-1999.jpg
Guru-Laufradbau ala "Schraners Way", als Einstieg schwer, zur Weiterentwicklung gut.